Adcremo

Business House - Adcremo

Als Einsatzprogramm mit Abklärungs- und Wiedereingliederungsteil für erwerbslose Menschen ist das Programm ADCREMO in St.Gallen-Winkeln im Januar 2018 eröffnet worden. Wir bieten ein ständiges Angebot von 35 befristeten Arbeitsplätzen an. Die Arbeitszeit beträgt 8.5 Stunden täglich und wird mittels Stempeluhr kontrolliert.

Adcremo setzt sich wie folgt zusammen:  
         
AD
CRE
MO
  für Administration
für Kreativ
für Montage
   


In diesen Inhalten haben wir interessante Aufträge und führen diese in arbeitsmarktnaher Art und Weise aus.


Das Programm wurde geschaffen um in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wie RAV, IV und der SUVA erwerbslose Menschen auf ihrem Weg zurück in den primären Arbeitsmarkt zu begleiten.

Das Programm ADCREMO ist leistungsorientiert, das übergeordnete Lernziel ist die Förderung von berufsrelevanten Schlüsselqualifikationen. Unser Anliegen ist es, die Kunden/innen im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten beim Wiedereinstieg in das Berufsleben zu begleiten, beziehungsweise weitere unterstützende Massnahmen einzuleiten.
Im Abklärungsteil wird die noch mögliche Arbeitsfähigkeit festgestellt und trainiert. Die Abklärungen werden von entsprechend qualifizierten Mitarbeiter/innen durchgeführt.

Mit der Teilnahme an unserem Programm erarbeiten sie sich einen Leistungsnachweis, erwerben weitere Qualifikationen und erhalten neue Referenzen.

Sie werden bei der Stellensuche aktiv durch die Leiter/innen und im Bildungsteil durch die Ausbildner/innen tatkräftig unterstützt, viele der Kunden/innen finden während oder kurz nach ihrem Einsatz eine Anstellung.

 

Öffnungszeiten       ADCREMO
Montag - Donnerstag   07:30 - 12:00 Uhr und   Industriestrasse 15
    12:45 - 16:45 Uhr   9015 St. Gallen
Freitag   07:30 - 12:00 Uhr und     +41 71 277 62 32
    12:45 - 16:15 Uhr   adcremobusinesshouse.ch
Holzwerkstatt

Holzwerkstatt
Ziel ist handwerkliche und künstlerische Kompetenzen zu entdecken, zu fördern und zu trainieren.
Es werden manuell und maschinell verschiedene Zier- und Gebrauchsgegenstände hergestellt. 

 

           
                         

 

Mechanik / CNC Programmierung

Mechanik / CNC - Programmierung  
Die gut ausgerüstete Werkstatt bietet neben der Lehrstelle zum / zur "Mechanikpraktiker/in EBA" auch für Kunden/innen Einsatzplätze in folgenden Bereichen an:

  • Manuelle Fertigungstechnik
  • Konventionelle Fertigung (Fräsen und Drehen)
  • Schreiben von CNC-Programmen anhand technischer Zeichnungen
  • Bedienen und Programmieren von CNC-Fräsmaschinen

 

Manuelle Fertigungstechnik
Kenntnisse der Materialkunde, Werkzeugkunde, Messtechnik, Prüftechnik sowie der manuellen Fertigungstechnik werden vermittelt. Dazu gehören die verschiedenen manuellen Bearbeitungstechniken wie das Anreissen, Feilen, Sägen, Bohren, Senken, Reiben und Gewindeschneiden.

Konventionelle Fertigung (Drehen / Fräsen)
Das konventionelle Drehen und Fräsen dient einerseits als Einstieg in die maschinelle Bearbeitung und andererseits als Grundlage für die CNC-Technik.
Hierfür stehen den Kunden/innen vier konventionelle Drehbänke und zwei konventionelle Fräsmaschinen zur Verfügung. Auf diesen Maschinen werden Fertigkeiten der jeweiligen Sparte von Grund auf gelernt und trainiert.

 

Schreiben von CNC-Programmen anhand technischer Zeichnungen
Wenn das Grundwissen betreffend Materialkunde, Werkzeugkunde und der konventionellen Fertigung vorhanden ist, ist die CNC-Programmierung der nächste Schritt. Anhand einer Programmiersoftware, wird dem Kunden/ der Kundin die Programmiersprache Schritt für Schritt beigebracht.

Bedienen und Programmieren von CNC-Fräsmaschinen
Zwei CNC- Fräsmaschinen des Typ’s «Chiron FZ 08 S» stehen den Kunden/innen zur Verfügung und runden den Bereich der CNC-Technik optimal ab. Somit kann das Programmieren direkt an der Maschine geübt und vertieft, sowie weitere Arbeiten, die zum Job eines CNC-Fräsers / -Operators gehören, optimal umgesetzt werden.

 

  CNC Maschine   CNC Programmieren   Fräsmaschine   CNC Programmierung / Simulation am PC    
         

 

Kreativatelier

Kreativatelier
Das Kreativatelier bietet den Kunden/innen die Möglichkeit zeitgemässe Kreativprodukte aus verschiedenen Materialien herzustellen. Gearbeitet wird mit Ton, Holz, Metall, Stein und Papier.
Die Kunden/innen lernen die entsprechenden Materialien kennen und werden angeleitet damit umzugehen. Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und sich zu beteiligen.
Zudem besteht die Möglichkeit mit verschiedene Farbtechniken zu arbeiten (Wasser-, Acryl- und Ölfarben).

Die Arbeiten aus Ton können im Brennofen gebrannt und glasiert werden.

Montage

Montage

  • Einzelkomponenten
  • Baugruppenmontage
  • Sortier- und Verpackungsarbeiten
  • Konfektionierungsarbeiten

 

Bildungsteil

Bildungsteil
Die Kunden/innen setzen sich mit ihren Lebensituationen auseinander und entdecken darin ihren individuellen Weg. Durch unterstützende Begleitung der Ausbildner/innen und der Job-Coaches arbeiten sie an ihren persönlichen Kompetenzen (eigene Stärken und Schwächen, Möglichkeiten und Grenzen, Lernziele etc.) und erkennen so ihr gesamtes Potenzial.

KV - Administration

KV - Administration

Den Kunden/innen stehen Arbeitsplätze in einem laufenden Betrieb zur Verfügung. Hierbei können die Kunden/innen ihr gelerntes Wissen mit fachlicher Unterstützung repetieren und erweitern. Die folgenden Inhalte werden geschult und gefördert:

 

  • allgemeine PC-Kenntnisse
  • Standart Office-Programme (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)
  • anfallende kaufmännische Tätigkeiten im laufenden Betrieb
  • Kaufmännisches Verhalten / Auftreten
  • Bewerbungsdossier komplementieren
  • alles Rund um die Bewerbung
    • Standortbestimmung
    • Die Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Rechtschreibung & Grammatik, Abschluss & Zustellung)
    • Das Vorstellungsgespräch
    • Vor- und Nachbearbeitung
Zielgruppe

Zielgruppe
Wir sprechen Personen mit oder ohne Berufsausbildung an, die in handwerklichen Berufen oder im kaufmännischen Bereich neue Erfahrungen und Qualifikationen sammeln und erweitern wollen. 

Auch Kunden/innen mit Teilzeitpensen und/oder mit leichten körperlichen Beeinträchtigungen finden bei uns die Möglichkeit sich einzubringen und zu lancieren.

Personelles

Personelles
Reto Hähnel: Betriebsleiter, Leiter Mechanik / CNC und Lehrwerkstatt
Salvatore Tassone: Leiter Administration und Berufsbildner KV
Nurudin Karajkovic: Mechanik / CNC
Helmut Westermann: Leiter Holzwerkstatt
Toni Monn: Leiter Kreativatelier
Frédérick Stämpfli: Jobcoach / Stellenvermittler

               
#